http://www.ratgeber-aktiv-tv.com/share-pflaume

#Abnehmen #Entgiften #Entschlacken

Umwelteinflüsse spielen heutzutage eine sehr große Rolle… Das Aufnehmen von Giften über Nahrungsmittel, über die Luft, Kosmetik, die Reihe ist unendlich lang, unser Körper, unsere Entgiftungsorgane sind früher oder später überlastet, es kommt dann zu sogenannten Depots Ablagerungen, Verschlackungen und  wir habe  früher oder später die bekannten  Zivilisationskrankheiten.

zum SHOP

 

#Verstopfung, #Fettsucht, #Übergewicht, #Gelenksbeschwerden,  #Arthrosen, #ständigerKopfschmerz, #Migräne,…

Ein Produkt aus CHINA kann helfen!!! … die #SharePflaume.

Diese Pflaumenart ist seit dem 5.Jahrhundert in der #chinesischenMedizin bekannt, und wird in China immer schon eingesetzt im #Stoffwechselbereich. Die #SharePflaume hat eine besondere Veredelung bekommen, die Frucht wird fermentiert, macht die Frucht bioverfügbarer, es kommen mehr Enzyme dazu und probiotische Mikroorganismen. Die Fermentierung dauert ca. 4-6 Monate, dann bekommt die Pflaume einen Kräutermantel aus speziellen Kräutern, welche in der TCM bekannt sind und die Wirkung der Share-Pflaume verbessern.

Die Wirkung der Share-Pflaume ist sehr weitreichend, sie wirkt in unserem Körper reinigend, aufbauend für den Stoffwechsel  die Abfallstoffe, die Schlackenstoffe die in unserem Körper sind die sich angelagert haben können durch regelmäßiges einnehmen wieder abgelöst werden und wir können wieder einen sauberen Darm

bekommen. Die Chinesen sagen, man braucht ca. 3 Monate um den #Dickdarm völlig zu reinigen, 3 Monate um den Dünndarm zu reinigen, noch 3 Monate um Leber und Niere und 3 Monate um das Blut zu reinigen. In dieser Zeit hat sich unser Körper fast erneuert und wir haben gereinigte und saubere Zellen!

Die Pflaume ist in Stickstoff verpackt. Durch die #Fermentierung halten Sie sehr lange, fermentierter Kräutermantel, süßsäuerlich, nach dem Abendessen vor dem schlafen gehen und trinkt dann mindestens 300ml – 500ml warmes Wasser nach. #Verkrustungen, alles was im Darm liegen geblieben ist, am nächsten Tag merken wir es, wir scheiden es aus.

Der #Geschmack der Pflaume sagt schon sehr viel aus, welches unserer Organe möglicherweise geschwächt ist! Schmeckt sie bitter statt süßsauer, dann fehlt etwas an der #Leber, und man sollte nachschauenAuch beim #Stuhl kann man beobachten, welche #Organe geschwächt sind.

 

 

#Gesundheit ist #Wohlstand:

der #gesundeDarm

das #gesundeImmunsystem

die #Gelenke

die #Regeneration + #Hygiene

 

zum SHOP

 

tvweb.werner@yahoo.com    

+43(0)664 39 747 03    

+43(0)680 400 90 25 

www.youtube.com/kcimedia

 

Onlineshop

Kontaktieren Sie uns GRATIS eBOOK anfordern:

0

Your Cart